HBO Datenbank - Tagung

Tagungsthema: CfP: XII. Arbeitstagung Gender-Studies in der Historischen Erziehungswissenschaft
Weitere Informationen: http://www.univie.ac.at/Geschichte/salon21/?p=2487 8   
Durchführende Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/Philosophische Fakultät III/Erziehungswissenschaften/Institut für Pädagogik
Tagungsbeginn: 24. 06. 2016
Tagungsende: 25. 06. 2016
Tagungsort: Wittenberg
Veranstaltungsstätte: Leucorea/Lutherstadt Wittenberg
Anprechpartner: Schmid, Pia
E-mail des Anprechpartners: jana.winzer@paedagogik.uni-halle.de
Tagungsankündigung:

Wir möchten vor allem Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler einladen, geplante, laufende oder kürzlich abgeschlossene Forschungsvorhaben vorzustellen. Mögliche Schwerpunkte können dabei sein: Wie werden Geschlecht oder Geschlechterverhältnisse in der Geschichte der Erziehung konstruiert? Wie werden normative Vorgaben von Geschlecht verhandelt, wie werden sie für die pädagogische Praxis (sowohl in professionellen als auch privaten Settings) interpretiert und gegebenenfalls verändert? Wo entstehen individuelle Handlungsspielräume? Aber auch andere Themenzuschnitte und -schwerpunkte, zum Beispiel in Hinblick auf Praktiken, können bearbeitet werden. Darüber hinaus soll ausreichend Zeit für grundsätzliche Diskussionen über methodische bzw. methodologische und theoretische Fragen sowie für eine Bestandsaufnahme von Desideraten eingeräumt werden.

Herzlich eingeladen sind auch all diejenigen, die als "commentator" einzelner Beiträge mitwirken wollen. Für die einzelnen Vorträge sind jeweils 25 Minuten Redezeit, fünf Minuten Kommentar und 20 Minuten Diskussion geplant.

Bitte senden Sie bis zum 18.3.2016 ihr Abstract an jana.winzer@paedagogik.uni-halle.de. Das vorläufige Programm werden wir bis Ende April 2016 verschicken.


Pia Schmid

Dayana Lau

Klemens Ketelhut

Erfassungsdatum: 16. 02. 2016
Korrekturdatum: 04. 03. 2016